Frühling ist Messezeit für den UAV DACH e.V.

/Frühling ist Messezeit für den UAV DACH e.V.

Die Tage werden wieder länger und die Piloten bereiten sich wieder auf die Flugsaison vor. Die bemannte und die unbemannte Luftfahrt gleichermaßen. Für den UAV DACH e.V. ist das Frühjahr die Zeit der vielen Messen und Ausstellungen im Jahreskreis. Wir sind dort wo unsere Mitglieder und Interessenten sind – und die treffen sich auf den großen und wichtigen Messen in Deutschland.

         

Die Frühjahrsmessen beginnen heuer mit der GPEC – einer geschlossenen Fachmesse für Sicherkeitskräfte und BOS Dienste. Dort spielen die Themen der unbemannten Luftfahrt inzwischen eine wichtige Rolle, wie die vielen Gespräche an unserem Ausstellungsstand zeigen. Der Zyklus geht weiter mit der Mobile World Congress 2018 in Barcelona, auf dem unser Michael Wieland als Leiter der Geschäftsstelle ein IDS Session moderiert und mit Key-Notes bereichert.
Weiter geht es mit der U.T.SEC 2018 in Nürnberg auf dem Messegelände, einer Fachmesse für Unmanned Technology & Security Expo & Conference. Ein Themenkomplex der ideal mit den Aufgaben und Inhalten des UAV DACH e.V. zusammenpasst.


Im April dann unser größter, längster und aufwändigster Messeeinsatz auf der AERO UAS DRONE EXPO zusammen mit der AERO EXPO auf der Messe in Friedrichshafen. Die AERO EXPO ist die wichtigste Leitmesse der Allgemeinen Luftfahrt weltweit und die unbemannte Luftfahrt erfährt mit der UAS DRONE EXPO eine immer größere Bedeutung. Zusammen mit der AERO EXPO findet auch schon seit vielen Jahren die halbjährliche 51. Mitgliederversammlung am Tag vor der AERO Eröffnung statt. Abgerundet wird diese Veranstaltung für den UAV DACH e.V. noch mit einer 46. Fachkonferenz vom UAV DACH e.V. und einer Podiumsdiskussion. Puh!