UAV DACH e.V. im Gespräch mit PStS Stephan Mayer

/UAV DACH e.V. im Gespräch mit PStS Stephan Mayer

Innere Sicherheit und Schutz in der Öffentlichkeit sind beides Themen auf der U.T.Sec und der ENFORCETAC in Nürnberg – eine Messegemeinschaft der Nürnberg Messe mit Beteiligung des UAV DACH e.V.

Kongressgeschehen – Begrüssung Stephan Mayer – parl. Staatssekretaer im Bundesministerium des Innern, fuer Bau und Heimat

Alle Fotos: Thomas [email protected]

 

Stephan Mayer – parl. Staatssekretaer im Bundesministerium des Innern, fuer Bau und Heimat (re.) im Gespräch mit Achim Friedl UAV DACH e.V. (li.)

Achim Friedl und PStS Stephan Mayer kennen sich in Themen der inneren Sicherheit seit vielen Jahren

Die U.T.Sec ist eine Messe für unbemannte Technologien, Drohnen und Sicherheit. Achim Friedl und Stephan Mayer kennen sich seit vielen Jahren aus der Tätigkeit im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) in Berlin und tauschen sich über die aktuellen Themen in Verbindung mit dem Einsatz von unbemannter Luftfahrt im Dienste der Öffentlichkeit aus.

Der Einsatz der UAS/Drohnen bei nahezu allen Einheiten der Polizei und den BOS Einheiten erfährt gerade wieder auf der U.T.Sec und den UAV DACH Branchengesprächen 

viel positiven Zuspruch und Aufmerksamkeit.

 

PStS Stephan Mayer nimmt an der Podiumsdiskussion mit teil

Auf der Podiumsdiskussion stellt Stephan Mayer die Sichtweise und die Position im BMI zu dem gesamten Thema der Sicherheit, des Schutzes und der Abwehr von Drohnen im öffentlichen Raum dar.

Die nächsten konkreten Schritte werden noch als Gesetzesinitiative im Sommer auf den Weg gebracht werden. Die modernen Möglichkeiten für Polizei und BOS gilt es zu nutzen und Gleichzeitig die Bevölkerung vor den Gefahren durch Missbrauch zu schützen.
PStS Stephan Mayer im BMI

 

Der UAV DACH e.V. steht für den Einsatz der unbemannten Luftfahrt bei Polizei und BOS Einheiten im Dienste der Sicherheit und des Schutzes der Bevölkerung. Die modernen Technologien erhöhen die Einsatzfähigkeiten aller Einheiten am Boden durch eine bessere und gefahrlosere Aufklärung von Lagen, Wegen und Situationen.

Über den Autor:

Paul Eschbach ist Ingenieur und Wirtschaftsingenieur und berät beruflich Industrieunternehmen und Mittelstand in Themen zu Energie und Effizienz. Fotografie ist in über 30 Jahren zu einem wichtigen weiteren Betätigungsfeld geworden - mit einem Schwerpunkt in der Luftbildfotografie. Im UAV DACH leitet er als Referent die Presse & Öffentlichkeitsarbeit und ist seit 2016 im Verein. Eine eigene Prüfstelle für den Kenntnisnachweis bringt den fachlichen Einblick in die UAV DACH Themen. Sprechen Sie mich gerne an - [email protected]

Diese Webseite verwendet Coockies von Jetpack, mehr Infos dazu unter www.jetpack.com/support/coockies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen