Ralf Heidger, DFS

  • Unternehmen: Deutsche Flugsicherung GmbH (DFS), Langen

  • Funktion: Development Manager

  • Nationalität: Deutschland

  • EDS 2018: Session A. 2 – U-Space/UTM und Regulierung

  • Expertise: ATC, ATM, UTM

  • Thema: UTM Developments at DFS in the context of U-Space

 

Die unbemannte Luftfahrt und der Aufbau des UTM wird die Luftfahrt im unteren Luftraum verändern, um jederzeit die Sicherheit in der Luft und am Boden gewährleisten zu können. Das geht nur mit dem Aufbau von neuen leistungsfähigen Systemen einher.

He joined DFS Deutsche Flugsicherung GmbH 2001, starting as head of the software development department for tower control and fallback systems in the system house of DFS. Since then, he has published ca. 30 papers on ATC, ATM, and now also on UTM software, architecture, on tracking, sensor data processing with Kalman filters and on multisensor fusion.

2001 – 2016 he established and headed a group of 49 software engineers, mathematicians, software testers, and documentalists to develop and maintain the multisensor data fusion system PHOENIX and the flightplan data processing system TFDPS/SHOWTIME that are deployed in all Tower Control units in Germany, and as fallback systems in all Control Centers of the country. He was responsible for about 30 projects of ATC and ATM software development in Germany and for international customers such as CISCEA Brazil, Nav Canada, Nav Portugal, ENAV Italy, Royal Thai Airforce, and LVNL Netherlands.

2016 he joined the strategic department for Corporate Development (VE), where he became member of the Issue Management UAS, there responsible for all technical issues, specifically UTM, UAS, and its relations to ATM. He represents DFS in associations like GUTMA, EuroCAE, UAV DACH working groups, and others. The Issue Management UAS elaborates the DFS strategy for UAS and UTM. 2017 it was turned into a new department, VE/U, where he is responsible for the technical issues, e.g. the development of UTM, which also uses PHOENIX.   

EUROPEAN DRONE SUMMIT (EDS) 2018

  • Der EUROPEAN DRONE SUMMIT ist die europäische Konferenz für die internationale Drohnen-Branche zur Erörterung der Marktanforderungen und eine Basis zum Austausch von Zukunftsideen. Persönlichkeiten aus Politik, Gesetzgebung, Forschung, Industrie und Wirtschaft treffen sich, um über die Akzeptanz und Lösungen für eine sichere und effektive kommerzielle unbemannte Luftfahrt in Europa wegweisend zu diskutieren. Der Nutzen von UAS für die globale Gesellschaft steht dabei stets im Vordergrund. Ein Höhepunkt wird die Talkrunde von hochrangigen Repräsentanten der UAS-Branche sein.
  • Der EUROPEAN DRONE SUMMIT bietet zugleich eine Plattform zum Austausch von Möglichkeiten, Zwecken sowie Bedürfnissen professioneller UAS Einsätze. Fachlich spezialisierte Sitzungen, insbesondere zu den Bereichen Geodäsie und Inspektion, Grundlagen des sicheren Flugbetriebs, Transport und Logistik, Öffentliche Sicherheit eröffnen die Möglichkeit, Konzepte aus Sicht der Anbieter von UAS-Flugleistungen zu präsentieren und auf der anderen Seite den Bedarf und die Anforderungen für eine sinnvolle Verwendung von UAS in den einzelnen Wirtschaftszweigen zu formulieren.
  • Der EUROPEAN DRONE SUMMIT vermittelt allen Teilnehmern Nutzen und Marktchancen, Trends, sowie Visionen des UAS Einsatzes. Es ist der Anlaufpunkt, um direkt mit den Experten in Kontakt zu treten.

WARUM SOLLTEN SIE ALS FÜHRUNGSKRAFT AUF DEN EUROPEAN DRONE SUMMIT KOMMEN, WEIL …

  1. … Sie sich über neue Geschäftsmodelle und Anwendungsbereiche informieren können
  2. … Sie Informationen über den Stand der Entwicklungen erhalten
  3. …die unbemannte Luftfahrt vielen Wirtschaftsbereiche verändern wird
  4. …die unbemannte Luftfahrt sich international strukturiert
  5. …Sie Ihren individuellen Business Plan ausbauen können
  6. …Sie sich mit Köpfen der Branche vernetzen können

Dazu bietet der EUROPEAN DRONE SUMMIT als Verbindung zwischen der weltgrößten UAS Fachmesse IASEXPO als Teil der Leitmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement – der INTERGEO und dem führenden Verband in Europa für unbemannte Luftfahrt ein reichhaltiges Programm in diesem Fachkongress.

EUROPEAN DRONE SUMMIT 2018
Jetzt Anmelden
Mehr zum EDS2018

EUROPEAN DRONE SUMMIT ist ein internationaler Fachkongresse von HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH, mit Unterstützung durch den UAV DACH e.V. – Verband für unbemannte Luftfahrt. #EDS2018