UAV DACH e.V. mit allen neuen Beiträgen nun auch auf TWITTER zu lesen

/UAV DACH e.V. mit allen neuen Beiträgen nun auch auf TWITTER zu lesen

Schritt für Schritt wird die Kommunikation auf einheitliche und breite Beine gestellt. Jeder konsumiert Information heute anders und vor allem individuell. Darin sind alle Nutzer einheitlich unterschiedlich. Als Informationsanbieter können wir nicht sagen 

„so konsumieren unsere Nutzer und Mitglieder heute.“

Das Informationsangebot muss heute breit aufgestellt sein und somit die individuellen Möglichkeiten, Erfahrungen, Gewohnheiten und Eigenheiten aller Nutzer bestmöglich abdecken zu können. Als Verband können und wollen wir nicht alle Plattformen, die heute technisch möglich sind anbieten.

Wir stürzen uns auf die am weitest verbreiteten Plattformen im B2B Bereich:

  • Webseite www.uavdach.org
  • Newsletter für Mitglieder
  • Facebook (UAV DACH e.V. und UAV-Büro)
  • Twitter @uavdach

Zusätzlich werden noch

  • Google+ und
  • LinkedIn

mit eingebunden – aber Schritt für Schritt.

 

UAV DACH e.V. – Beiträge erscheinen nun auch auf Twitter

Die Beiträge von UAV DACH e.V. werden künftig auch auf Twitter unter @uavdach geteilt. Wer gewöhnt ist mit Twitter die Informationen als Kurznachrichten zu empfangen kann dies zukünftig auch mit den UAV DACH e.V. Nachrichten tun, ganz wie beliebt.

 

Wir freuen uns auf jede Interaktion mit unseren Beiträgen

Schön wenn Sie unsere Beiträge lesen und konsumieren. Wir freuen uns auf jede Interaktion

  • ein Like
  • einen Kommentar
  • einen Share.

Das hilft im Endeffekt auch Ihnen – die Sozialen Medien verteilen die Beiträge nach Relevanz und diese bestimmt sich auch durch die Interaktion mit dem Konto und mit dem Thema. Je intensiver Sie mit unseren Beiträgen interagieren, desto mehr Beiträge bekommen sie zu sehen. Die Umkehrung gilt natürlich auch. Keine Interaktion mit unseren Beiträgen führt dazu, dass die Plattform zukünftig andere Inhalte bevorzugt zeigen wird.