51. Mitgliederversammlung in Friedrichshafen

/51. Mitgliederversammlung in Friedrichshafen

Wie berichtet man über eine Mitgliederversammlung mit vielen satzungsgemäßen Tagesordnungspunkten, bei der man selber nur in der zweiten Hälfte mit dabei war. Ein chronologischer Bericht ließt sich genau so spannend wie das Protokoll der Mitglieder Versammlung – also oft gar nicht.

Ich möchte gerne die Mitglieder, die nicht vor Ort waren und die sonstigen Besucher dieser Seite stimmungsmäßig (also fotografisch) mit in das Kongresszentrum Ost der Messe Friedrichshafen zu nehmen.

Kommen sie herein und schauen Sie uns einfach über die Schulter.
Psst – da spricht gerade jemand.

Ich verspreche Ihnen auch gar nichts von dem spannenden Protokoll der 51. Mitglieder Versammlung vorwegzunehmen.

 

Michael Wieland – Leiter der Geschäftsstelle UAV DACH e.V.

Dem Moderator der Veranstaltung obliegt die Eröffnung der 51. Mitglieder Versammlung des UAV DACH e.V. in Friedrichshafen und ich darf daher Michael Wieland in der Abfolge der szenischen Darstellungen an den Beginn setzen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mit aller Form führt Michael Wieland die Versammlung über die satzungsgemäßen Tagesordnungspunkte und hält gleichermaßen Form und Stil immer ein.

 

Dr. Norbert Lohl – 1. Vorstand UAV DACH e.V.

Dem ersten Vorstand obliegen im Verein die wichtigen und strategischen Themenstellungen in der Mitgliederversammlung. Für die 51. Mitgliederversammlung hat der Vorstand des UAV DACH ein neues Visionspapier für die Mitglieder erstellt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vision bedeutet Zukunft. Vision bedeutet aber auch Leitlinien im Handeln des Vereins als Festlegung gegenüber den Mitgliedern des Vereins. In der Welt der unbemannten Luftfahrt kann man jeden Tag einen neuen Weg beschreiten und neue Tore aufstoßen. In dem Visionspapier legt der Vorstand die wichtigen Themenstellung des Vereins und die Ziele und Aufgaben in der näheren Zukunft fest.

Die Geschäftsstelle und das Ressort Presse & Öffentlichkeit haben dieses Papier für die Mitglieder in eine kompakte Buchform gebracht und als Druckprodukt den Mitgliedern vorgelegt.

So vermittelt das kleine Büchlein in kompakter Form den Verein in den kommenden Jahren und zugleich das Auftragsbuch an alle Funktionsträger im Verband.

Dr. Norbert Lohl stellt die wesentlichen Eckpunkte der Vision des UAV DACH e.V. den anwesenden Mitgliedern ausführlich vor.

 

 

 

 

 

 

 

Achim Friedl – Mitglied des Vorstands UAV DACH e.V.

Viele fachliche Themen obliegen Achim Friedl in der Darstellung und Kommunikation. Hier kommt exzellentes Fachwissen und eine sehr überzeugende Präsentationsstärke zusammen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es ist immer ein Vergnügen unserem Mitglied des Vorstandes in der Präsentation selbst durch schwierige fachliche Thematiken zuzuhören.

 

Jörg Dittrich – Mitglied des Vorstands UAV DACH e.V. 

Dem Kassier des Vereins obliegen immer die spannendsten Themen auf der Mitglieder Versammlung.

  • Der Haushaltsbericht des Vereins
  • Die Erklärung aller komplizierten Regelungen zwischen EASA, JARUS und den verschlungenen Pfaden der Gesetzgebung in der Luftfahrt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Jörg Dittrich freut sich vermutlich im innersten seines Herzen, wenn aus dem Publikum die Frage

„Sind die JARUS Szenarien denn mit JARUS abgestimmt?“

kommt. Genauso freut es den Fotografen, wenn die typische Gestik eines zu Portraitierenden sich in der Verbindung aus Bewegung und scharfer Abbildung der Szenerie umsetzen lässt. Man freut sich wie ein Kind auf das gelungene Ergebnis.

 

Die Mitglieder

Die Mitglieder Versammlung ist die große Bühne für unsere Mitglieder. Ihnen gilt die Aufmerksamkeit und die Präsentationen. Von Ihnen gilt es auch die Zustimmung zu Maßnahmen und Verfahren einzuholen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Die Fachgruppen im UAV DACH e.V.

In dem zweiten Teil der Mitglieder Versammlung war ich anwesend – die Beiträge des ersten Teils habe ich nicht im Bild festgehalten.

Die Fachgruppen haben wieder intensiv gearbeitet und auch in der Webseite die Beiträge geliefert – so fällt der Bericht von Ingo Schwaetzer und allen anderen Fachgruppen sehr interessant aus.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

An dieser Stelle möchten wir alle Mitglieder immer wieder motivieren, sich noch mehr als bisher in den einzelnen Fachgruppen einzubringen und aktiv mitzuarbeiten.

 

Paul Eschbach – Presse & Öffentlichkeit

Ja sowas. Normalerweise ist es ganz einfach den Fotografen in einer Gruppe von Personen zu identifizieren – wer ist auf keinem der Fotos zu sehen – das muss der Fotograf sein. So auch hier bei der 51. Mitglieder Versammlung. Oder doch nicht. Ein liebes Mitglied Hans Brants hatte ein Erbarmen und hat sich auch den Fotografen als Motiv ausgesucht – Danke an Herr Brants für die schönen Bilder.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Über den Autor:

Paul Eschbach ist Ingenieur und Wirtschaftsingenieur und berät beruflich Industrieunternehmen und Mittelstand in Themen zu Energie und Effizienz. Fotografie ist in über 30 Jahren zu einem wichtigen weiteren Betätigungsfeld geworden - mit einem Schwerpunkt in der Luftbildfotografie. Im UAV DACH leitet er als Referent die Presse & Öffentlichkeitsarbeit und ist seit 2016 im Verein. Eine eigene Prüfstelle für den Kenntnisnachweis bringt den fachlichen Einblick in die UAV DACH Themen. Sprechen Sie mich gerne an - paul.eschbach@uavdach.org.

Diese Webseite verwendet Coockies von Jetpack, mehr Infos dazu unter www.jetpack.com/support/coockies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen