Das UAS Branchenverzeichnis ist eine B2B Darstellung der Mitgliedsunternehmen im UAV DACH e.V. im Markt der unbemannten Luftfahrt. Der UAV DACH e.V. hat ca. 200 Mitgliedsunternehmen in 5 Ländern verteilt – jedes Unternehmen agiert in spezifischen Marktsegmenten und spricht andere Zielgruppen an. D

Mit dem Branchenverzeichnis steigt die Sichtbarkeit jedes einzelnen Mitglieds im UAV DACH draußen im Markt.
Paul Eschbach Pressesprecher

Für die Mitgliedsunternehmen ist dies wichtig auch wahrgenommen zu werden. Gerade die vielen kleinen, kleineren und Start-Ups haben noch nicht genügend eigene Bekanntheit im Markt um auch gleich als Leistungsfähiger Partner bei neuen Projekten gesehen und akzeptiert zu werden – dafür ist die große Gemeinschaft im UAV DACH e.V. von besonderem Nutzen.

Die starke Marke des UAV DACH wird hier mit den spezifischen Marktpositionen der Mitgliedsunternehmen verbunden.

Wir haben ein sehr gutes Gefühl bei der Entwicklung, dass wir den Bedarf unserer Mitgliedsunternehmen genau getroffen haben.
Paul Eschbach, Projektleiter Branchenverzeichnis

Marktsegmentierung in vertikalen Marktstrukturen

Das UAS Branchenverzeichnis bringt die Kunden, die Anwender und die Zielgruppen in den Mittelpunkt der Betrachtung. Es ist nicht wichtig wie wir selbst den Markt der unbemannten Luftfahrt sehen.

Wie sehen die Kunden die unbemannte Luftfahrt?

Welchen Beitrag kann das UAS Branchenverzeichnis dazu mit beitragen, schauen wir uns doch dazu die Rückmeldungen der Unternehmen, Mitglieder und Kunden zum neuen Branchenverzeichnis an.

 

Die Suche nach Unternehmen in der unbemannten Luftfahrt muss immer vom Suchenden ausgehen. Die Suchanfrage mag sehr unspezifisch sein, es ist noch nicht klar wie die Aufgabenstellung oder das Problem gelöst werden kann. Was immer hilft, ist sich in seiner eigenen Branche umzusehen – welches Unternehmen bieten Lösungen in der unbemannten Luftfahrt für die jeweilige Branche an.

Die Segmentierung nach Verticals (vertikalen Marktstrukturen) geht vom Bedarf des Suchenden aus, nicht vom Angebot des Dienstleisters. Paul Eschbach, Projektleiter Branchenverzeichnis

 

Marktabbildung und Zuordnung mit 12 Verticals für die gezielte Suche in der unbemannten Luftfahrt

Der Markt der unbemannten Luftfahrt ist aktuell in 12 Verticals abgebildet. 12 unterschiedliche Anwenderbedürfnisse und 12 unterschiedliche Rahmenbedingungen ist noch nicht die ganze Welt – aber bringt Systematik in den hoch dynamischen Markt der unbemannten Luftfahrt.

Von Ausbildung bis Vermessungswesen reicht die Bandbreite der vertikalen Marktsegmente im Branchenverzeichnis
Paul Eschbach Projektleiter Branchenverzeichnis

 

 

Zum UAS Branchenverzeichnis