Fachgruppe Zertifizierung

/Fachgruppe Zertifizierung

Leiter der Fachgruppe: Dipl.-Ing. Matthias Vyshnevskyy, Intel Deutschland GmbH

Email: [email protected]

AG/FG Mitglieder:

 

Mission – warum ist die FG eingerichtet

Die Fachgruppe Zertifizierung (FGZert) beschäftigt sich mit der Erarbeitung und Bewertung von Konzepten zur Zulassung von unbemannten Luftfahrtsystemen.

Vision – was wollen wir erreichen

Der Marktzugang von unbemannten Luftfahrtsystemen als Produkt führt über die Zulassung, sei es die CE Zertifizierung, SORA oder die Typgenehmigung, einschliesslich des Entwicklungs- und Herstellungsbetriebs.

Die Mitarbeit in der Fachgruppe ermöglicht den fachlichen Austausch mit Experten und Gleichgesinnten, die gemeinsame Bewertung und Kommentierung von Zulassungsthemen, wie Bauvorschriften, AMC’s, Standards, den Erfahrungsaustausch und die Zuarbeit zu internationalen Gremien.

Die Fachgruppe Zertifizierung ist in der AG1 des Beirates Unbemannte Luftfahrt, der vom Bundesverkehrsministerium geleitet wird, vertreten.

Wie arbeiten wir?

Wir treffen uns regelmässig einmal im Quartal. Das Treffen findet in der Regel bei einem Fachgruppenmitglied statt wobei die Mehrheit der Teilnehmer sich über Skype (for Business) zuschaltet. Bei diesen Treffen werden Fachgruppenthemen besprochen und jedes Mitglied ist aufgefordert eigene Fragestellungen, aktuelle Erkenntnisse oder Vorschläge einzubringen.

Dazwischen finden in der Regel anlassbezogene virtuelle Treffen statt, um an konkreten Aufgabenstellungen wie Kommentierungen oder Arbeitspapieren zu arbeiten.

Die Fachgruppe hat bislang drei Untergruppen, um den Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, sich mit Ihrem Produkt- und Tätigkeitsprofil optimal einzubringen:

  • U1 – Certified Category
  • U2 – Open Category
  • U3 – Standardisierungskoordinierung (koordiniert Aktivitäten in Standardisierungsgremien wie gemeinsame Zuarbeit und Kommentierung der einzelnen Mitglieder, z.Z. ASTM, RTCA, SAE/ANSI, EUROCAE, DIN)

Hinweis: Die Specfic Category ist bis auf Weiteres ein Thema auf Fachgruppenebene.

Besprechungsorganisation:

Die Einladung zu Besprechungen erfolgt durch den Fachgruppenleiter in terminlicher und inhaltlicher Abstimmung mit den Mitgliedern. Natürlich kann jedes Mitglied anlassbezogen Treffen herbeiführen.

Welche Ergebnisse hat FG bisher erreicht?

Die Fachgruppe hat stark an den nationalen und europäischen Regularien mitgewirkt. Tatsächlich stammt der erste Ansatz die Anforderungen an die Zulassung und den Betrieb unbemannter Luftfahrtsysteme anhand der Risiken am Boden und in der Luft zu klassifizieren, den wir heute in SORA sehen, aus der Feder der gemeinsamen Arbeit der Fachgruppe Zertifizierung und der Expertengruppe des BDLI.

Schlagworte zur FG

SORA, Open Category, Specific Category, Certified Category, Part 107

Externe Verweise und externe Links

2018-02-16T22:18:22+00:00 16.01.2018|

About the Author:

Paul Eschbach ist Ingenieur und Wirtschaftsingenieur und berät beruflich Industrieunternehmen und Mittelstand in Themen zu Energie und Effizienz. Fotografie ist in über 30 Jahren zu einem wichtigen weiteren Betätigungsfeld geworden - mit einem Schwerpunkt in der Luftbildfotografie. Im UAV DACH leitet er als Referent die Presse & Öffentlichkeitsarbeit und ist seit 2016 im Verein. Eine eigene Prüfstelle DE.AST.001E DELTA ADVICE für den Kenntnisnachweis bringt den fachlichen Einblick in die UAV DACH Themen. Sprechen Sie mich gerne an - [email protected]