Die U.T.SEC wird als weltweit erste Plattform das Zukunftsthema der unbemannten Technologien im Schwerpunkt der Sicherheit ganzheitlich abbilden. Im Mittelpunkt stehen die technischen und rechtlichen Möglichkeiten zur Erhöhung der Sicherheit. Dies beinhaltet auch den Schutz vor dem ungewollten Eindringen von unbemannten Fahrzeugen in zivile, industrielle und staatliche Räume.

Die Überwachung, der Schutz und die Kontrolle von Verkehr, Infrastrukturen oder Anlagen der Industrie und Energiewirtschaft sowie der Einsatz bei Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz und anderen Rettungskräften stehen im Fokus der U.T.SEC. Zugleich entstehen aber mit den wachsenden Einsatzmöglichkeiten auch neue Fragen rund um Themen der Werks- bzw. Betriebssicherheit, sowie No-Fly Zones bzw. Flight Restricted Zones von beispielsweise Flughäfen, Fußballstadien oder Anlagen und Einrichtungen in der Industrie und des Staates. Die Fachmesse und Konferenz der U.T.SEC in Nürnberg beschäftigen sich in einem 360-Grad-Blick mit diesen Aspekten und zeigen Lösungen auf.

Auf der U.T.SEC ergänzen sich zielgerichtete Fachvorträge der Konferenz, ein breites Angebot an Produkten der ausstellenden Unternehmen, sowie beeindruckende Vorführungen von unbemannten Fahrzeugen. Profitieren Sie vom nationalen wie internationalen Austausch unter Kollegen, Anwendern, Entwicklern und Meinungsbildnern.

Quelle Messe Nürnberg

Veranstalter: Nürnberg Messe

Ort: Nürnberg, Konferenz: NCC West; Messe: Halle 11.1

Information: https://www.utsec.de/

Kontakt: