Das Unternehmen Raytheon wendet Laser und Microwellen gegen Drohnen an

/Das Unternehmen Raytheon wendet Laser und Microwellen gegen Drohnen an

Zur Eröffnung der olympischen Winterspiele in PyeongChang zeigten wir vor einigen Wochen das Eröffnungsvideo mit 1.280 Drohnen, die in schöner Choreografie dreidimensionale Figuren in den Nachthimmel zauberten. So beeindruckend die Lichtinstallation war – viel beeindruckender für mich war der anfliegende Schwarm von 1.280 Drohnen die autonom untereinander die Position behielten. Das können nicht mehr 1.280 Drohnenpiloten vom Boden aus erledigen.

Was kommt in der Schwarmintelligenz auf uns noch alles zu – im Guten und im Bösen

Jetzt sehe ich bei der Aufarbeitung der vielen Pressemeldungen eine Presseveröffentlichung unsers Mitgliedsunternehmens Raytheon unter dem Titel

Lasers&Microwaves Defeat Multiple Drones in MFIX Event

Was immer auch der MFIX Event sein mag – das interessiert mich und erschreckt mich zugleich. Die Meldung ist eine Pressemeldung des Unternehmens Raytheon selbst, ist vom UAV DACH nicht verifiziert. Das Video zeigt nicht allzu viel – aus gegebenem Anlass – es war schließlich eine militärische Übung. Man kann sich jetzt vorstellen, was in den kommenden Monaten und Jahren in der UAS Branche noch alles an Entwicklung zu sehen sein wird. Die Branche steht am Anfang der ersten realen Einsätze und kommt nun aus dem Feld der Experimente und Entwicklungen an vielen Bereichen der unbemannten Luftfahrt in die Anwendungen.

 

Raytheon zeigt in dem Video die Anwendung von Laser- und Microwellen Energie auf fliegende Drohnen

Ratheon Pressemitteilung

Anfliegende Drohnen-Schwärme wurden in dem Text identifiziert, aufgefasst und abgewehrt.

  • 33 Drohnen wurden mit Hochleistungs-Microwellen Sytemen bekämpft
  • 12 Drohnen wurden mit einem Hoch-Energie-Laser bekämpft

die Ergebnisse sind in dem Video zu sehen. das Einsatzszenario ist für die U.S. Army und kann auf keinen Fall auf zivile Anwendungen übertragen werden – gezeigt wird wohl die technische Machbarkeit des Verfahrens.

Im UAV DACH beschäftigt sich eine Fachgruppe speziell mit der Drohnenabwehr.

Mehr zum Presseartikel von Raytheon auf UAV Vision.

 

 

2018-04-01T13:35:23+00:0027.03.2018|Kategorien: News Blog, UAV DACH e.V.|Tags: , , , , , |

Diese Webseite verwendet Coockies von Jetpack, mehr Infos dazu unter www.jetpack.com/support/coockies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen