Presseinformation des UAV DACH e.V. zur Zustimmung des Bundesrats

/Presseinformation des UAV DACH e.V. zur Zustimmung des Bundesrats

Zustimmung des Bundesrates zur „Drohnenverordnung“ in Deutschland

Der UAV DACH e.V. begrüßt die heutige Zustimmung des Bundesrates zum vorliegenden Entwurf einer Verordnung zur Regelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten, mit der ein ausgewogener Kompromiss zwischen der kommerziellen Anwendung der unbemannten Luftfahrt, dem Modellflugsport und berechtigten Sicherheitsinteressen erreicht wird.

Dr. Norbert Lohl, Vorsitzender des Vorstandes des UAV DACH e.V. erklärt dazu:

„Es ist richtig, dem Drohnenflugbetrieb mehr Möglichkeiten zu eröffnen, um diese vielversprechend
Technologie zu fördern. Gleichzeitig ist es dringend geboten, klare Regeln und Grenzen zu 
schaffen, um die Sicherheit im Luftraum und die Sicherheit von Personen und Sachen am Boden zu 
gewährleisten. Die beabsichtigte Änderung der Luftverkehrsordnung erfüllt diesen Anspruch.“

Der Änderungsentwurf zur Luftverkehrsordnung und zur Luftverkehrszulassungs-ordnung enthält Eckpunkte, die auf Zustimmung beim UAV DACH e.V. stoßen:

  • Grundsätzlich erlaubnisfreier Betrieb von unbemannten Fluggeräten bis zu einem Gewicht von 5 Kilogramm und in Sichtweite des Steuerers sowie die Möglichkeit der Erteilung von Betriebserlaubnissen für erweiterte Einsatzbereiche,
  • Einführung einer Kennzeichnungspflicht des Fluggerätes mit Namen und Anschrift des Besitzers in dauerhafter und feuerfester Beschriftung ab einem Gewicht von 0,25 Kilogramm,
  • Kenntnisnachweis des Steuerers für Fluggeräte mit einem Gewicht von mehr als 2 Kilogramm,
  • Überflugverbot von Menschenmengen, Wohngrundstücken, sicherheitssensiblen Einrichtungen und Krankenhäusern und
  • Ausweichpflicht für die Steuerer von unbemannten Fluggeräten gegenüber der bemannten Luftfahrt.

Dr. Lohl sagt weiter:

„Dem Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur ist zu danken, dass bis zum 
Inkrafttreten europäischer Regelungen in Deutschland klare Sicherheitsregeln für unbemannte 
Fluggeräte existieren werden. Der UAV DACH e.V. wird die Erarbeitung europäischer Regelungen 
konstruktiv unterstützen und bietet für die Bescheinigung der Kenntnisse der Steuerer seine 
Mitarbeit als anerkannte Stelle an.“

Über den UAV DACH e.V.

UAV DACH e.V. besteht seit 17 Jahren und ist der größte und erfahrenste deutschsprachige Fachverband der unbemannten Luftfahrt in Europa. Er vertritt die Interessen von über 170 Mitgliedern aus Forschung, Herstellung und Anwendung aus den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Niederlande. UAV DACH e.V. steht für Akzeptanz, Sicherheit, Zuverlässigkeit, Qualität und Förderung der unbemannten Luftfahrt. UAV DACH e.V.  unterstützt mit der Expertise seiner Mitglieder die Entwicklung von Regelungen und Gesetzen auf nationaler und internationaler Ebene.

Diese Webseite verwendet Coockies von Jetpack, mehr Infos dazu unter www.jetpack.com/support/coockies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen