Prof. Dr. Jürgen Scheible, Hochschule der Medien, Stuttgart – Podiumsdiskussion

/Prof. Dr. Jürgen Scheible, Hochschule der Medien, Stuttgart – Podiumsdiskussion

  

UAV DACH – Podiumsdiskussion auf der AERO Expo

Prof. Dr. Jürgen Scheible, Hochschule der Medien, Stuttgart – Drohnen – warum sie sinnvoll sind und auch Spaß bringen

Wenn es einen Mainstream in der Anwendung von Drohnen, Multicopter oder UAS gibt – dann gehört Prof. Dr. Scheible mit Sicherheit nicht dazu. Sein Antrieb bei UAS ist nicht höher, schneller, weiter, besser – sondern kreativer und bildgebender.

Prof. Dr. Jürgen Scheible setzt die Drohne in seiner Auseinandersetzung mit dem Fluggerät in der Dritten Dimension als kreative Herausforderung ein.

 

Drohne als fliegendes Auge der bildenden Künstlers

Maler und Grafiker sind in den zwei Dimensionen gefangen. Prof. Dr. Jürgen Scheible geht einen Schritt weiter in die dritte Dimension. Da bilden sich schiefe Ebenen auf einer Skipiste, da wächst ein kubischer Körper mit Treppen und Stufen aus einer Frühlingswiese. Das Auge des Künstlers und das Handwerkszeug der Drohne macht es möglich.

 

 

Die Drohne als fliegendes Medium in der medialen Welt

Da mag noch einiges den Seminararbeiten von Studenten entsprungen. Prof. Dr. Jürgen Scheible erforscht die medialen Möglichkeiten des Drohne im Raum als Anzeigemedium, als Werbemedium oder auch als Medium für die Gefahrenabwehr durch Lenkung von Besucherströmen.

Wird das alles so bald Realität werden – wir werden sehen und sind schon gespannt wie aus dem Spaß im Umgang mit der Dohne neue tägliche Anwendungsbereiche erwachsen und unser tägliches Leben bereichern.

Die Branche braucht solche Vordenken, die einen Zug im dreidimensionalen Schach eines Mr. Spock vorausdenken können.

 

UAV DACH e.V. Podiumsdiskussion im Rahmen der AERP Expo

Drohnen – warum sie sinnvoll sind und auch Spaß bringen

Moderation: Michael Wieland, UAV DACH e.V.

Die Luftfahrt wurde schon oft genutzt, um Massen auch im Sport-und Freizeitbereich zu erreichen, Verunglückte zu finden oder Bild- und Arbeitsflüge durchzuführen. Geprägt waren die Luftfahrzeuge durch Größe und Leistung. Durch unbemannte Luftfahrzeuge erleben diese Anwendungen eine unerwartete Renaissance. Experten diskutieren mit Ihnen über die Einsätze mit Drohnen im professionell-kommerziellen Bereich und im Sport- und Freizeitbereich.

Podiumsdiskussion 

  • Prof. Dr. Jürgen Scheible, Hochschule der Medien, Stuttgart
  • Florian Abt, Bergwacht Bayern
  • Jan Stumpf, INTEL

Sowie aus dem Bereich Race

  • Herr Tofahrn, DAeC 
  • Herbert Weirather, Drone Champions League
  • Randolph Mausner, DMFV

Über den Autor:

Paul Eschbach ist Ingenieur und Wirtschaftsingenieur und berät beruflich Industrieunternehmen und Mittelstand in Themen zu Energie und Effizienz. Fotografie ist in über 30 Jahren zu einem wichtigen weiteren Betätigungsfeld geworden - mit einem Schwerpunkt in der Luftbildfotografie. Im UAV DACH leitet er als Referent die Presse & Öffentlichkeitsarbeit und ist seit 2016 im Verein. Eine eigene Prüfstelle für den Kenntnisnachweis bringt den fachlichen Einblick in die UAV DACH Themen. Sprechen Sie mich gerne an - paul.eschbach@uavdach.org.

Diese Webseite verwendet Coockies von Jetpack, mehr Infos dazu unter www.jetpack.com/support/coockies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen