Aufgrund der weltweiten COVID-19-Krise haben die European Business Aviation Association und die NBAA am Donnerstag wie erwartet die Absage der European Business Aviation Convention & Exhibition 2021 bekannt gegeben

“Obwohl die Impfprogramme hochgefahren werden, befinden wir uns immer noch in unbekannten Gewässern”, sagte EBAA-Generalsekretär Athar Husain Khan. “Wir waren der Meinung, dass die Sicherheit unserer Aussteller und Besucher im Mai 2021 nicht im traditionellen EBACE-Format gewährleistet werden kann.”


Als Ersatz für die Präsenzveranstaltung in den Genfer Palexpo-Hallen und auf dem Vorfeld des Flughafens soll es wie schon bei der NBAA/BACE im vergangenen Jahr ein neues, virtuelles EBACE-Programm vom 18. bis 20. Mai angeboten werden. Es geht um Präsentationen, Fortbildungen und interessante Vorträge. Details werden noch bekannt gegeben.


UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.flugrevue.de/zivil/absage-fuer-genf-offiziell-ebace-im-mai-wird-virtuell/, mit freundlicher Genehmigung von FLUG REVUE automatisch importiert. Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder. Für die Inhalte ist der UAV DACH e.V. nicht verantwortlich.