Und ich dachte schon, die Weihnachts-Platzerl hat mein Multicopter alle alleine gegessen. Dann muss ich nach jemand anderem Suchen gehen.

 

Ein neues Kinderbuch mit fachlichem Hintergrund erscheint von Kerstin Bach

Kurz nach Weihnachten kommt eine Buchsendung bei mir an, das Kinderbuch für Erwachsene von Kerstin Bach liegt auf meinem Tisch und jetzt im Fotostudio.

 

Drohnen essen keine Kekse

Der Titel ist verheißungsvoll, beschäftige ich mich doch intensiv mit Drohnen und dem Genuss von Kaffee und Kuchen bin ich auch nicht abgeneigt.

Was hat das mit der Unbemannten Luftfahrt zu tun?

In einem sehr netten Telefongespräch  verrät mir die Autorin und Herausgeberin Kerstin Bach die Idee hinter diesem Buch:

Zu Weihnachten werden wieder tausende Drohnen als vermeintliches Spielzeugbunter dem Weihnachtstisch liegen und weder die Eltern noch die Beschenken machen sich über die Betriebsbeschränkungen ausreichend Gedanken.

Das Buch soll in der Sprache der Kinder die Welt der Drohnen näherbringen.

Da bin ich aber mal gespannt und werde mit dem Lesen des Buches über meinen Erkenntnisfortschritt berichten.

Wenn das nur mit den Keksen nicht schief geht.

Zum Buchladen