Am Montag hat die Royal Australien Air Force offiziell die anfängliche Einsatzbereitschaft für ihre Lockheed Martin F-35A Lightning II-Flotte erklärt.

Die erste F-35A wurde 2018 übernommen, wobei die erste Maschine im Dezember desselben Jahres im Land eintraf (die Pilotenausbildung fand anfänglich bei der USAF auf der Luke AFB statt).


Die erste F-35A-Staffel ist die No. 3 Squadron. Es folgt die No. 77 Squadron ab Januar 2021. Letztere hat am 18. Dezember nach 96983 Flugstunden ihren Betrieb mit der Boeing F/A-18A/B Hornet eingestellt.


Es wird erwartet, dass alle 72 bestellen Lightning II bis 2023 in Williamtown sowie auf der RAAF Base Tindal voll einsatzfähig sein werden. Derzeit sind knapp über 30 F-35A im Dienst.


Die F-35A wird von der Capability Acquisition and Sustainment Group im Rahmen des Projekts AIR 6000 Phase 2A/2B – New Air Combat Capability beschafft. Sie ist das erste Kampfflugzeug de fünften Generation der RAAF.


UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.flugrevue.de/militaer/raaf-base-williamtown-australiens-f-35a-sind-einsatzbereit/, mit freundlicher Genehmigung von FLUG REVUE automatisch importiert. Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder. Für die Inhalte ist der UAV DACH e.V. nicht verantwortlich.