Boeing 777F auf dem Doncaster Sheffield Airport gelandet
Lufthansa Cargo fliegt Lebensmittel nach Großbritannien

Angesichts des Transportchaos am Ärmelkanal lassen britische Handelsketten Frischwaren per Luftfracht liefern, um Engpässen vorzubeugen.

Eine Boeing 777F von Lufthansa Cargo flog am Mittwochmittag aus Frankfurt 80 Tonnen Obst und Gemüse zum Doncaster Sheffield Airport. Die deutsche Fluggesellschaft teilte mit, dass sie eine Ladung von Salat, Blumenkohl, Brokkoli, Erdbeeren und Zitrusfrüchten transportiere und überlege, ob sie zusätzliche spezielle Frachtflüge einrichte, um die Nachfrage zu decken.


Der Flug kommt zu einem Zeitpunkt, an dem Supermärkte wie Tesco, Sainbury’s, Co-op und Aldi und ihre Zulieferer nach alternativen Wegen suchen, um die Regale zu füllen, da Tausende von Lastwagen vor Dover festsitzen.


Einzelhändler warnten am Dienstag, dass sich die Fahrzeuge innerhalb von 24 Stunden in Bewegung setzen müssten, da es sonst ab dem 27. Dezember zu Engpässen bei Frischwaren wie Salaten, Tomaten, Zitrusfrüchten und Beerenobst sowie Blumenkohl in den Geschäften kommen würde.


UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.flugrevue.de/zivil/boeing-777f-auf-dem-doncaster-sheffield-airport-gelandet-lufthansa-cargo-fliegt-lebensmittel-nach-grossbritannien/, mit freundlicher Genehmigung von FLUG REVUE automatisch importiert. Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder. Für die Inhalte ist der UAV DACH e.V. nicht verantwortlich.