GE Aviation gab am Montag die amerikanische Zulassung des neuen GE9X-Triebwerks für die Boeing 777X-Familie bekannt. Mit einem Fandurchmesser von 3,40 Metern ist es das größte zivile Triebwerk der Welt.

Die Zertifizierung nach FAR (Federal Aviation Regulation) Part 33 umfasste acht Testtriebwerke. Diese haben knapp 5000 Stunden und 8000 Zyklen für die Zulassung absolviert.


GE Aviation führt derzeit 3000 Zyklen zusätzlicher Bodentests mit dem GE9X durch, um die ETOPS-Zulassung zu unterstützen. Das GE9X-Team führt auch Dauertests durch, um die GE-Ingenieure bei der Vorbereitung auf die Unterstützung des Triebwerks im Betrieb zu unterstützen.


GE konzentriert sich weiterhin auf die Zusammenarbeit mit Boeing, um das Flugerprobungsprogramm für die 777X abzuschließen, damit sie vermutlich 2022 den Betrieb aufnehmen kann. Acht GE9X-Testtriebwerke und zwei Ersatztriebwerke wurden für die vier 777X-Testflugzeuge von Boeing hergestellt und nach Seattle geliefert. Mehrere GE9X-Serientriebwerke wurden montiert, und GE Aviation ist dabei, die Werksabnahmeprüfungen abzuschließen.


Das GE9X-Triebwerk ist so ausgelegt, dass es im Vergleich zum GE90-115B einen um 10 Prozent geringeren spezifischen Kraftstoffverbrauch (SFC) und eine um fünf Prozent bessere SFC als jedes andere Triebwerk seiner Klasse erreicht. Außerdem wird das Triebwerk mit weniger smogverursachenden Emissionen arbeiten als jedes andere Triebwerk seiner Klasse, so GE Aviation.


Das Programm hatte im Laufe der Entwicklung einige Probleme zu überwinden, so dass sich die Zulassung verzögerte. So mussten die Ingenieure von GE Aviation die Statorschaufeln in der zweiten Stufe des Hochdruckverdichters des Triebwerks neu konstruieren, um sie robuster zu machen. GE Aviation nahm auch andere konstruktive Anpassungen vor, um die Lebensdauer des Triebwerks zu erhöhen. GE gab zwar keine Einzelheiten bekannt, aber das Unternehmen sagte, die Änderungen hätten nichts mit dem Verdichter zu tun.


GE hat Aufträge und Zusagen für mehr als 600 GE9X-Triebwerke erhalten.




UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.flugrevue.de/flugzeugbau/groesstes-triebwerk-der-welt-fuer-boeing-777x-ge9x-erhaelt-faa-zulassung/, mit freundlicher Genehmigung von FLUG REVUE automatisch importiert. Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder. Für die Inhalte ist der UAV DACH e.V. nicht verantwortlich.