Omni Taxi Aereo, das führende Transportunternehmen für die Öl- und Gasindustrie des Landes führt als erster Betreiber die H175 in Brasilien ein.

Die aktuelle Flotte von Omni umfasst die Airbus-Hubschrauber H135, H155 und H225, die hauptsächlich für den Transport von Passagieren und Fracht zu Offshore-Plattformen und Schiffen eingesetzt werden und gleichzeitig medizinische Notfalldienste für die Öl- und Gasindustrie bereitstellen.


„Die H175 bietet die richtige Mischung aus Komfort, Leistung und Kosteneffizienz … „, sagte Roberto Coimbra, CEO von Omni Taxi Aereo. „Mit einer Reichweite, die es Omni ermöglicht, 100 Prozent der brasilianischen Offshore-Installationen zu erreichen … ist sie ein sehr vielversprechender Hubschrauber für den brasilianischen Öl- und Gasmarkt“.


Die H175 kann 16 Passagiere bis zu 160 NM transportieren. Das H175 ist mit Helionix ausgestattet, der integrierten Suite aus fortschrittlicher Avionik und 4-Achsen-Autopilot von Airbus Helicopters. Dank des Rig’N Fly-Modus bietet der Hubschrauber auch vollautomatische Anflüge auf Ölplattformen.


„Mit derzeit 40 im Einsatz befindlichen Flugzeugen, die mehr als 85000 Flugstunden absolviert haben, hat die H175 neue Standards für Offshore-Einsätze in der ganzen Welt gesetzt, und ich danke Omni für die Einführung des Flugzeugs auf dem wichtigen brasilianischen Öl- und Gasmarkt“, sagte Regis Magnac, Vice President Oil and Gas bei Airbus Helicopters.




UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.flugrevue.de/zivil/omni-taxi-aero-kauft-bei-airbus-helicopters-erste-h175-in-brasilien/, mit freundlicher Genehmigung von FLUG REVUE automatisch importiert. Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder. Für die Inhalte ist der UAV DACH e.V. nicht verantwortlich.