Drohnenshow über dem Hamburger Hafen

Spektakuläre Lichtshows mit Drohnen gehören mittlerweile bei vielen Großveranstaltungen zum Rahmenprogramm. In Südkorea wurde auf diese Weise sogar auf die obligatorischen Schutzmaßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie hingewiesen. Hierzulande sind Choreographien von solch enormen Ausmaßen bislang noch kein Thema, einen Rekord gibt es nun aber zu vermelden. Am vergangenen Wochenende wurden über dem Hamburger Hafen illuminierte Drohnen für die Markteinführung eines neuen Produkts des weltweit agierenden British American Tobacco-Konzerns genutzt. 150 mit LED ausgerüstete Drohnen malten 16 verschiedene Motive und Animationen an den Nachthimmel und wurden dabei von 30 Skybeamern in Szene gesetzt. Im internationalen Vergleich – wo für Lichtinstallationen zum Teil mehrere hundert Drohnen eingesetzt werden – eine eher bescheidene Performance. Laut den für die PR-Aktion Verantwortlichen aber die bisher größte in Deutschland gezeigte Drohnen-Show.

Foto: BAT Germany GmbH

UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.drones-magazin.de/news/werbeaktion-groesstes-drohnenballet-in-deutschland/, mit freundlicher Genehmigung von DRONES MAGAZIN automatisch importiert. Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder. Für die Inhalte ist der UAV DACH e.V. nicht verantwortlich.