Zum ersten Mal kommen Kampfjets der israelischen Luftstreitkräfte für eine Übung nach Deutschland. Blue Wings und MAGDays laufen vom kommenden Montag bis 28. August.

Die ersten israelischen Soldaten trafen am Donnerstag mit einer C-130J Hercules in Nörvenich ein. Sobald die sechs F-16 da sind ist unter anderem ein Überflug über Fürstenfeldbruck vorgesehen, um der Opfer des Olympiaattentats von 1972 zu gedenken.


In der ersten Woche läuft beim Taktischen Luftwaffengschwader 31 „Boelcke“ die bilaterale Übung „Blue Wings“. Danach stoßen Jets weiterer Länder für die Miltinational Air Group Days hinzu.


Die Luftwaffe misst dem Besuch der Israelis hohe Bedeutung zu. Mit den Eurofightern war man zuvor bereits 2017 und 2019 bei Blue Flag in Israel. Auch im Bereich der Drohnen gibt es eine enge Zusammenarbeit, da die Crews von Heron und Heron TP in Israel ausgebildet werden.




UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.flugrevue.de/militaer/f-16-und-eurofighter-israel-uebt-in-noervenich/, mit freundlicher Genehmigung von FLUG REVUE automatisch importiert. Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder. Für die Inhalte ist der UAV DACH e.V. nicht verantwortlich.