Obwohl die Suche nach einem Nachfolger läuft wurden nun 240 Millionen Euro für die Verbesserung des Tornados freigegeben.

Für das Geld soll das Head-Up-Display digitalisiert werden. Der für die Ansteuerung der Anzeigeeinheit neu zu entwickelnde Computer kann zukünftig auch als Ersatz für den Hauptrechner des Flugzeuges dienen.

„Die Entwicklung der Systeme ist notwendig, um Auswirkungen von Obsoleszenzen zu vermeiden. Die veraltete Technik wird ausgetauscht um die Fähigkeiten des Tornados bis zu seiner Ablösung bruchfrei zu gewährleisten“ heißt es vom Verteidigungsministerium.

Das Waffensystem Tornado „trägt derzeit exklusiv die Fähigkeitsanteile der Bundeswehr für die Nukleare Teilhabe, bei der Unterdrückung gegnerischer Luftverteidigung und beim Seekrieg aus der Luft“, so das Ministerium weiter.

Aufklärungsvertrag Heron 1 verlängert

Neben den Mitteln für den Tornado gab der Haushaltsausschuss des Bundestags 36 Millionen Euro für die weitere Miete der Aufklärungsdrohne Heron 1 bis Ende Mai 2021 frei. Damit kann die luftgestützte Aufklärung und Überwachung in Afghanistan ohne Unterbrechung fortgesetzt werden.

Die als Zwischenlösung für das System Abbildende Aufklärung bis in die Tiefe des Einsatzgebietes (SAATEG) genutzte Heron 1 soll ab dem kommenden Jahr vom leistungsfähigeren German Heron TP abgelöst werden.

Weitere Gelder für C-130J-Beschaffung

Für rund 27 Millionen Euro Mehrkosten sollen beim zukünftigen Transportflugzeug C-130J Super Hercules zeitgemäße Möglichkeiten zum Datenaustausch zwischen Flugzeugen und Kräften am Boden eingerüstet werden. Für den bestmöglichen Schutz des Luftfahrzeuges und seiner Besatzung im Einsatz wird zudem das Raketenanflugwarnsystem dem aktuellen Stand der Technik angepasst. Mit dem Einbau eines modernen Kollisionswarnsystems wird den zuletzt geänderten rechtlichen Rahmenbedingungen im Luftverkehr Rechnung getragen.

Bereits Ende September 2018 hatte der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages grünes Licht für die Beschaffung von sechs Transportflugzeugen C-130J Super Hercules gegeben. Die Flugzeuge sind ein wesentlicher Beitrag zur französisch-deutschen Kooperation im taktischen Lufttransport.

UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.flugrevue.de/militaer/bundestag-haushaltsausschuss-tornado-upgrade-genehmigt/, mit freundlicher Genehmigung von FLUG REVUE automatisch importiert. Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder.