Ingenieure der MiG Corporation haben ein Patent für ein „intelligentes automatisches Überlastschutzsystem“ erhalten, das in der MiG-29M/M2 und der MiG-35 verwendet werden soll.

„Die neue Entwicklung wird die Sicherheit des Piloten verbessern und es ihm ermöglichen, intensive Luftkämpfe ohne Ablenkung durch einen Blick auf das Instrumentenbrett zu führen“, so das Unternehmen.

Das System bietet auch die Möglichkeit, die kritische Last um eins bis zwei g zu überschreiten, indem zusätzliche Kraft auf Steuerknüppel des Flugzeugs ausgeübt wird. Es kann auch vorübergehend oder vollständig abgeschaltet werden.

Moderne Kampfflugzeuge der Generation „4++“ und „5“ erlauben Lastvielfache von bis zu zu 9 g. Mit einem Schutzsystem wird die Nutzung der Supermanövrierfähigkeit an den aerodynamischen Grenzen der Maschine vereinfacht.

UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.flugrevue.de/militaer/neues-system-entwickelt-ueberlast-schutz-fuer-mig-29/, mit freundlicher Genehmigung von FLUG REVUE automatisch importiert. Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder.