Die Saison 2020 hat noch nicht begonnen und schon stehen erste Termine fest. Die Quaxe bieten auf ihrer Berliner-Station für jeden etwas. Großes Highlight wird der erste Flugtag auf der Bienenfarm. Die Anmeldungen sind bereits geöffnet.

Das traditionelle Ausmotten nach Ostern und das Stearman and Friends-Treffen am ersten Juli-Wochenende gehören schon lange zur Bienenfarm. Im letzten Jahr haben sich die Veranstalter aber noch was Neues einfallen lassen.

Premiere hatte im Mai 2019 das Ostblock-Fly-In statt und stieß auf rege Beteiligung am Boden und in der Luft. So verwundert es nicht, dass das Marken-Treffen auch für 2020 wieder auf dem Plan steht. Auch die Segelflieger kamen 2019 erstmals auf die „Farm“ und konnten sich beim LeiseQuax austoben und baten um ausdrückliche Wiederholung. Diesem Wunsch kommen die Verantwortlichen gerne nach und haben auch diesen Termin schon fest gesetzt.