El Al fliegt nach Tel Aviv

Boeing 737-900 der El Al.Foto: Boeing

Die israelische Fluggesellschaft El Al fliegt ab 1. Juni des nächsten Jahres dreimal pro Woche von der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt nach Tel Aviv.

Der Flug nach Tel Aviv zum Ben-Gurion-Flughafen, dem größten israelischen Airport, startet in Düsseldorf immer montags, mittwochs und freitags. Eingesetzt werden sollen die Flugzeugtypen Boeing 737-800 beziehungsweise 737-900 jeweils in einer Zweiklassen-konfiguration.

„Die neue Verbindung … verbessert auch die zahlreichen bestehenden Wirtschaftsverbindungen zwischen den Unternehmen beider Länder“, betonte Thomas Schnalke, Vorsitzender der Geschäftsführung des Düsseldorfer Airports.

UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.flugrevue.de/zivil/neue-verbindung-fuer-duesseldorf-el-al-fliegt-nach-tel-aviv/, mit freundlicher Genehmigung von FLUG REVUE automatisch importiert. Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder.