Entscheidung gefallen

ie Lufthansa Ju 52 D-AQUI muss am Boden bleiben. Es „wird eine angemessene museale Lösung entwickelt“, teilte die Lufthansa Berlin Stiftung am Montag offiziell mit.

Das 83 Jahre alte Flugzeug wird „in einem angemessenen Rahmen für die Zukunft bewahrt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Wo der künftige Standort der Ju 52 sein wird, ist mit renommierten Einrichtungen in der Diskussion“, heißt es.

Bis zu einer endgültigen Entscheidung bleibt das demontierte Flugzeug in einem Hangar der Lufthansa Basis Hamburg. Dorthin war es jüngst per Lastwagen von München aus gebracht worden.

In mehr als 30 Jahren hat die Ju 52 von Lufthansa rund 250000 Fluggästen an Bord gehabt. Annähernd 11500 Flugstunden war die Ikone der Luftfahrt seit 1986 in Europa unterwegs. Lufthansa hat damit über Jahrzehnte ein Alleinstellungsmerkmal unter den kommerziellen Airlines im Betrieb von historischem Fluggerät eingenommen.

UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.flugrevue.de/klassiker/entscheidung-gefallen-lufthansa-ju-52-soll-ins-museum/, mit freundlicher Genehmigung von FLUG REVUE automatisch importiert. Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder.