​Northrop Grumman contract advances Japan RQ-4 work

/​Northrop Grumman contract advances Japan RQ-4 work

The US Air Force has awarded Northrop Grumman an additional $490 million contract related to Tokyo’s acquisition of three RQ-4 Global Hawk Block 30(I) unmanned air vehicles.

The contract covers the three aircraft with enhanced integrated sensor suite payloads, plus two ground control elements, spares, and support services. The work is expected to be completed by September 2022.

The contract follows an earlier $130 million contract in October 2017, which supported the start of aircraft production.

In November 2015, the US government approved a $1.2 billion sale of three Block 30 Global Hawks to Japan.

In addition, the US Defense Security Cooperation Agency has approved a possible deal with Tokyo for 32 Raytheon AIM-120C-7 advanced medium-range air-to-air missiles for $63 million. The package includes the weapons as well as related support equipment and services.

UAV DACH: Beitrag im Original auf http://www.flightglobal.com/news/articles/northrop-grumman-contract-advances-japan-rq-4-work-453796/, mit freundlicher Genehmigung von Flight Global automatisch importiert, Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder. Das Original ist in englischer Sprache. Der Beitrag gibt nicht die Meinung von UAV DACH e.V. wieder. Der Beitrag gibt nicht die Meinung von UAV DACH e.V. wieder.

2019-03-05T00:12:50+00:0005.03.2019|Kategorien: Flight Global|Tags: , |

Diese Webseite verwendet Coockies von Jetpack, mehr Infos dazu unter www.jetpack.com/support/coockies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen