AERODrone UAS EXPO – „Drohnen – warum sie sinnvoll sind und auch Spaß bringen“

/AERODrone UAS EXPO – „Drohnen – warum sie sinnvoll sind und auch Spaß bringen“

„Drohnen – warum sie sinnvoll sind und auch Spaß bringen“

UAS, Luftfahrt, Kenntnisnachweis, Vorschriften und Versicherung. Alles un-coole Themen im Zusammenhang mit der wohl mächtigsten Sicht auf die irdischen Dinge. Die Sicht aus der dritten Dimension heraus, das Bewegen in der dritten Dimension.

In der Podiumsdiskussion, durchgeführt vom UAV DACH e.V.  – Verband für unbemannte Luftfahrt greifen wir genau dieses Thema auf.

 

„Drohnen – warum sie sinnvoll sind und auch Spaß bringen“

 

Geladen haben wir Experten in ihrem jeweiligen Fach. Sie zeigen uns auf, dass Drohnen mehr sind nur als technische Parameter und Einsatzpläne, Risikoanalysen und Genehmigungen.

  • Drohnen liefern jetzt schon einen aktiven Beitrag für Sicherheit, für das Bergen und Schützen – das zeigt uns die Bergwacht Bayern auf.
  • Drohnen machen auch viel Spaß und das in ganz unterschiedlichen Betätigungsfeldern. Ein RACE DRONE Pilot beschreibt seine Faszination in der dritten Dimension und spiegelt dies an den Erlebnissen eines Professors für Kunst im Umgang mit der dritten Dimension.

Und wer hat nicht die Eröffnung und die Schlussfeier der olympischen Winterspiele in Pyeongyang gesehen und das atemberaubende Drohnenballett von INTEL mit 1.280 autonom fliegenden Lichtpunkten. Wir haben einen Marketingleiter von INTEL auf dem Podium, er wird uns in die Hintergründe dieses herausragenden Drohneneinsatzes blicken lassen.

Lassen Sie sich diese Informationen aus erster Hand nicht entgehen und besuchen Sie uns in der Podiumsdiskussion.

 

Behind-the-Scenes Video von der Inszenierung in Peongyang von Intel

Unser UAV DACH e.V. Mitglied INTEL zeigt in dem Video Behind the Scenes zur Erstellung der atemberaubenden Coreografie und der Technologie der Schwarm Intelligenz von 1.280 Drohnen gleichzeitig im Einsatz für die Eröffnung der olympischen Winterspiele in PyeongChang.

 

Wir berichteten in diesen Beiträgen darüber:

 

Podiumsdiskussion Programm und Teilnehmer

Moderation: Michael Wieland, UAV DACH e.V.

Mehr zur Podiumsdiskussion auf unserer Veranstaltung

Die Luftfahrt wurde schon oft genutzt, um Massen auch im Sport-und Freizeitbereich zu erreichen, Verunglückte zu finden oder Bild- und Arbeitsflüge durchzuführen. Geprägt waren die Luftfahrzeuge durch Größe und Leistung. Durch unbemannte Luftfahrzeuge erleben diese Anwendungen eine unerwartete Renaissance. Experten diskutieren mit Ihnen über die Einsätze mit Drohnen im professionell-kommerziellen Bereich und im Sport- und Freizeitbereich.

 

10:40 – Podiumsdiskussion 

  • Prof. Dr. Jürgen Scheible, Hochschule der Medien, Stuttgart
  • Thomas Griesbeck, Bergwacht Bayern
  • Randolph Maussner, DMFV, Drone Racing 
  • Matthias Beldzig, INTEL

11:40 – Zusammenfassung und Ende

Über den Autor:

Paul Eschbach ist Ingenieur und Wirtschaftsingenieur und berät beruflich Industrieunternehmen und Mittelstand in Themen zu Energie und Effizienz. Fotografie ist in über 30 Jahren zu einem wichtigen weiteren Betätigungsfeld geworden - mit einem Schwerpunkt in der Luftbildfotografie. Im UAV DACH leitet er als Referent die Presse & Öffentlichkeitsarbeit und ist seit 2016 im Verein. Eine eigene Prüfstelle für den Kenntnisnachweis bringt den fachlichen Einblick in die UAV DACH Themen. Sprechen Sie mich gerne an - paul.eschbach@uavdach.org.