Boeing hat den elektrischen Senkrechtstarter Autonomous Passenger Air Vehicle (PAV) zum Erstflug gebracht. Das autonome Luftfahrzeug steuert sich selbständig und soll bis zur Zulassungsfähigkeit entwickelt werden.

Boeing Autonomous Passenger Air Vehicle

Das „Boeing Autonomous Passenger Air Vehicle“ hat seinen Erstflug absolviert. Der elektrisch angetriebene Senkrechtstarter schafft bis zu 80 Kilometer Reichweite. Foto und Copyright: Boeing  

 

Der Erstflug sei am Dienstag erfolgt, meldete Boeing am Mittwoch. Dabei sei das PAV in Manassas, Virginia, gestartet, wo auch weitere Zuverlässigkeits- und Sicherheitstests bei der Boeing-Tochter Aurora Flight Sciences stattfänden. Das Projekt der Boeing-Forschungsabteilung Boeing NeXt diene der Entwicklung autonomer Mobilitätskonnzepte für städtische Ballungsräume. Deshalb seien Senkrechtstarteigenschaften gefragt.

Der Prototyp startete, schwebte und landete wieder, wobei die autonome Regelung geprüft wurde. Künftig folgen auch Streckenflüge, bei denen der traditionelle Flügel den Auftrieb liefert. Dazu muss eine Übergangsphase aus dem Vertikalflug in den Vorwärtsflug überwunden werden. Dieser Übergang gilt als größte Herausforderung für alle schnellen Senkrechtstarter. „In einem Jahr sind wir vom Konzept zum fliegenden Prototypen gekommen“, sagte Boeing Chief Technology Officer Greg Hyslop. „Boeings Erfahrung war entscheidend daran beteiligt, die Luftfahrt als Transportweg so sicher und effizient zu machen. Mit diesem Ansatz werden wir auch die neuen Mobilitätslösungen verantwortungsvoll entwickeln.“

Die 9,14 Meter lange Elektrodrohne kombiniert einen Flügel und einen Druckpropeller mit Hubtriebwerken. Damit kann sie senkrecht starten und landen und dann 80 Kilometer weit fliegen. Boeing NeXt entwickelt parallel auch eine Frachtdrohne, die 227 kg Nutzlast befördern soll. Diese Fracht-Drohne „CAV“ ist in einer Halle bereits geflogen und soll 2019 Testflüge im Freien beginnen.

UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.flugrevue.de/zivilluftfahrt/flugzeuge/boeing-passagierdrohne-pav-startet-zum-erstflug/764298, mit freundlicher Genehmigung von FLUG REVUE automatisch importiert, Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder.