Tafel am Flughafen Gatwick zeigt Verspätungen und Ausfälle an | Bild: picture-alliance/dpa

 

 

Zum Inhalt

Vorübergehend gab es am Flughafen Gatwick in London am 20.12.2018 keine Starts und Landungen mehr – weil Drohnen den Flugverkehr in Gefahr gebracht haben. Welche Art von Drohnen könnten das gewesen sein? Fragen an Achim Friedl vom UAV DACH e.V., dem Verband für unbemannte Luftfahrt.

Das Interview führte Kerstin Grundmann BR2 Radiowelt.

 

 

Radiomoderatorin Kerstin Grundmann

Die Radiomoderatorin Kerstin Grundmann fragt in der BR2 Radiowelt aktuelle Themen

Kerstin Grundmann, Bayerischer Rundfunk

BR 2 radiowelt

„Von Anfang an war sie die Frau für die Frühschiene.“

 

Achim Friedl im Interview des Bayerischen Rundfunks BR

1. Vorstand UAV DACH e.V.

professioneller Hubschrauberpilot bei der Bundespolizei

Experte und Buchautor für Luftrecht

BR2 Radiowelt Beitrag anhören