Airbus hat den ersten kanadischen H145 an die Royal Canadian Mounted Police (RCMP) ausgeliefert.

H145 Canada Police 2018

Die Royal Canadian Mounted Police hat im Dezember 2018 ihre erste H145M erhalten (Foto: Airbus Helicopters).  

 

Die Air Support Unit der RCMP wird die H145 für eine Vielzahl von Einsätzen verwenden, darunter Überwachung, Verfolgung von Straftätern, Notfallmissionen, Hafenüberwachung inklusive Schiffslandungen sowie Suche und Rettung in den Bergen.

Der Hubschrauber wird in Langley, B.C., stationiert und hauptsächlich in der Region Vancouver Lower Mainland eingesetzt werden.

Die H145 wurde mit einer Vielzahl von missionsspezifischen Ausrüstungen ausgestattet, darunter externe Rettungswinde, Trakka A800 Suchscheinwerfer, Enhanced Reality Health Monitoring System (HMS), FLIR, Nachtsichtbrille, Arbeitsplatz für einen Tactical Flight Officer (TFO) internes Kraftstoff-Zusatztanksystem.

Airbus-Hubschrauber haben bei den Polizeibehörden in Kanada derzeit einen Marktanteil von 83 Prozent, so der Hersteller.

UAV DACH: Beitrag im Original auf https://www.flugrevue.de/zivilluftfahrt/flugzeuge/erste-kanadische-airbus-helicopters-h145-geht-an-die-royal-canadian-mounted-police/762832, mit freundlicher Genehmigung von FLUG REVUE automatisch importiert, Der Beitrag gibt nicht unbedingt die Meinung oder Position des UAV DACH e.V. wieder.