BMVI-workshop - vom

UAV DACH in Berlin aktiv

Auf Einladung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur BMVI fand am 9. August 2017 in Berlin ein Workshop zum Thema „Drohnen als Treiber digitaler Innovationen - Potenziale und Perspektiven ziviler und kommerzieller Anwendungen“ statt, an dem für UAV DACH die Vorstände Norbert Lohl und Jörg Dittrich teilgenommen haben.

 

Die Veranstaltung mit rund 50 fachkundigen Teilnehmern, unter ihnen auch zahlreiche UAV DACH Mitglieder, muss als Erfolg bezeichnet werden, da sich die Gäste angesprochen fühlen konnten, auf Handlungsbedarf und politisch notwendige Rahmenbedingungen hinzuweisen. Das Ministerium war erfreulich willens und bereit, die Argumentationen der Fachleute aufzugreifen und beabsichtigt daraus politische Entscheidungen noch im Jahre 2017 und innerhalb der nächsten Legislaturperiode abzuleiten. 

 

UAV DACH war es dabei gelungen, die Notwendigkeit der Gründung eines Nationalen Drohnenbeirates unter Federführung der Politik mit Beteiligung von Behörden, Entwicklern, Forschung und Anwendern der Drohnentechnologie deutlich zu machen. Die Bereiche Standardisierung, Rechtsetzung und Rechtsanwendung sowie Zertifizierung waren als wichtigste Schwerpunkte notwendigen Handelns der Regierung und der zuständigen Behörden in Deutschland herausgestellt worden. Nach Aussage der Gastgeber wird die Veranstaltung eine Fortsetzung in absehbarer Zeit erfahren. UAV DACH begrüßt diese Entwicklung sehr und hat dem Ministerium Unterstützung dabei angeboten.

Zurück